Positive Psychology und stärkenorientierte Beratung mit Simone Bayer und Randall Birnberg

Die „Positive Psychology“ unterstützt den Ansatz einer po- sitiven Lernumgebung: Menschen lernen dann am besten, wenn sie persönlich gesetzte Ziele erreichen, die ihren Stär- ken entsprechen. Lehrende können dies unterstützen, indem sie loben, Kooperationen unterstützen und konstruktives Feedback fördern. In diesem Workshop werden die Elemen- te aus dem Ansatz „Positive Psychology“ mit Elementen der kompetenzorientierten Beratung verbunden, die auf die Stärken des Ratsuchenden fokussiert und eine strikte Klien- tenzentrierung voraussetzt. Der Workshop geht der Frage nach, ob und wie Bildungsgerechtigkeit auch durch stärken- orientierte Beratungsangebote gefördert werden kann. Wir laden Bildungsverantwortliche, die im Beratungskontext ar- beiten, ein, eigene Ideen zu diesem Thema einzubringen und gemeinsam mit den Referenten zu erarbeiten

On May 23rd, I gave a 30 minute presentation on Positive Business at the Chamber of Commerce in Aachen.

Für mehr Details, klicken Sie bitte auf das Logo:

 

IHK